Viernheim

Spende Übergabe von 2000 Euro an Lebenshilfe durch Elektro-Ringhof

Ein Scheck, der wirklich hilft

Viernheim.Es ist schon lange Tradition, dass die Viernheimer Firma Elektro-Ringhof in der Vorweihnachtszeit großzügige Spenden verteilt. „Wir haben schon vor Jahren die Geschenke an Kunden, Geschäftsfreunde und Mitarbeiter abgeschafft und geben das dadurch eingesparte Geld an soziale Einrichtungen in unserer Stadt und der Umgebung für deren Projekte weiter. Davon profitieren gleich mehrere Organisationen, auch im Lauf des Jahres“, beschreibt Firmenchef Bernd Ringhof die gewohnte Vorgehensweise.

Am Donnerstagvormittag überreichte er einen Scheck über 2000 Euro an die Viernheimer Lebenshilfe, die schon oft von dem Unternehmen bedacht wurde. Weitere Gelder gingen oder gehen noch an das Viernheimer Hospiz Schwester Paterna, die Feuerwehren in Viernheim und Oberflockenbach, das Kinderhospiz Sterntaler und die von Pfarrer Angelo Stipinovich betreuten Kavango-Kids in Namibia.

Über das Jahr verteilt kommt so ein stolzer Spendenbetrag von insgesamt 12 000 Euro zusammen. Lebenshilfe-Vorsitzender Robert Miltner bedankte sich bei der Übergabe des Schecks beim großherzigen Spender, mit dem man schon über einen sehr langen Zeitraum freundschaftlich und eng verbunden ist. Das Geld ist zum einen Teil aktuell für die weihnachtlichen Aktivitäten gedacht, fließt aber auch in die zahlreichen Projekte der Lebenshilfe in Viernheim, bei denen Menschen mit Behinderung intensiv und qualifiziert betreut werden. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional