Viernheim

Viernheim vor 25 Jahren Arbeitgeber zahlt monatelang keinen Lohn - ehemalige Angestellte üben Selbstjustiz / Gericht verhängt Geldstrafen

Eine Tracht Prügel für säumigen Chef

Archivartikel

Bertram Bähr

Viernheim. Wer heute von seinem Arbeitgeber mehrere Monate lang keinen Lohn bekommt, resigniert - oder er zieht vors Arbeitsgericht und strengt, falls nötig, ein Zwangsvollstreckungsverfahren an. Eher unüblich ist die Methode, zu der im Oktober 1983 drei 24, 27 und 38 Jahre alte Männer greifen. Sie verlangen vom Chef das ihnen zustehende Geld, insgesamt 15 000 Mark. Als der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel