Viernheim

Museum Busch Modellbau feiert 60-jähriges Bestehen

Eisenbahn im Mittelpunkt

Viernheim.. Die Viernheimer Firma Busch Modellbau feiert zurzeit ihr 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird heute, 12.30 Uhr, im Museum (Berliner Ring 28) die Sonderausstellung „Die Welt im Kleinen“ eröffnet. Die Besucher lernen dabei die große Vielfalt der Produktpalette von Busch kennen: Miniatur-Modelle vom Oldtimer bis zum modernen Mähdrescher, verschiedene Baumarten bis zum Sonnenblumenfeld. Neben dem Modellbahnbau entwickelte das Unternehmen Elektronikbaukästen und eine Karina-Puppe mit einer Modekollektion aus zahlreichen Kleidungsstilen.

Kurzfilm über Firmengeschichte

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Modelleisenbahn sowie eine Präsentation der lichttechnischen Möglichkeiten für Modellbauer, dargestellt anhand der Landung eines Ufos. Ein Kurzfilm gibt zudem Einblicke in Produktion und Firmengeschichte. Busch beschäftigt in Viernheim und im Zweigbetrieb Schönheide insgesamt 120 Mitarbeiter. Angefangen hat die Firma in Mannheim als Feuerwerkerei Busch. Nach dem baldigen Umzug nach Viernheim entstand die Idee, Spielwaren aus Kunststoff zu produzieren.

Die Ausstellung läuft bis März kommenden Jahres und ist sonntags von 14 bis 17 Uhr sowie mittwochs nach Vereinbarung geöffnet. Erreichbar ist die Museumsverwaltung unter der Telefonnummer 06204/92 92 071. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional