Viernheim

Verkehr: Hindernisse sollen Sicherheit vor Nibelungenschule erhöhen / Gefahrenpunkt auch am Kiosk

"Elterntaxis" Weg zum Vorplatz versperrt

Archivartikel

Viernheim. Auffällige Hindernisse leiten neuerdings Radfahrer an der Wormser Straße in die richtigen Bahnen. Aber der Grund dafür, direkt vor der Nibelungenschule die kleinen Schikanen einzubauen, ist ein anderer: Zu oft, so das Amt für Stadtentwicklung und Umweltplanung (ASU) auf Anfrage des "Südhessen Morgen", hätten Autofahrer - in aller Regel "Elterntaxis" - die "Furt" illegal benutzt, um

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional