Viernheim

Familienbildungswerk Kurse beginnen nach den Ferien

Entspannung für den Rücken

Archivartikel

Viernheim.Mit dem achtstündigen Präventionskurs „Rücken intensiv mit Schwerpunkt Halswirbelsäulen-Training“ des Familienbildungswerks werden vor allem Teilnehmer angesprochen, die unter chronischen Rückenbeschwerden leiden, die häufig durch Fehlhaltungen und Stress ausgelöst werden. Schwerpunkt des Kurses ist das Erlernen eines kompakten Ganzkörperprogramms, vorwiegend auf der Matte, das sowohl effektive Inhalte aus der neuen Rückenschule als auch Techniken der Entspannung und Entlastungshaltungen im Alltag beinhaltet. Die Teilnehmer lernen gezielte Übungen zur Rumpfstabilisation und Kräftigung schwacher Rücken- und Bauchmuskeln sowie ein gezieltes Training für die Halswirbelsäule. Durch eine Gruppengröße von sechs bis zehn Teilnehmern garantiert Kursleiterin Silke Heidemann eine intensive Betreuung. Die Kurskosten werden von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 16. August, von 19.15 bis 20.15 Uhr, und geht über acht Termine. Die Teilnehmergebühr beträgt 85 Euro. Anmeldungen nimmt das Familienbildungswerk trotz Ferien unter der Telefonnummer 06204 / 92 96 20, per E-Mail (fbw.viernheim@bistum-mainz.de) oder über die Homepage www.familienbildungswerk.de entgegen. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional