Viernheim

Familienbildungswerk Neuer Kurs beginnt am 3. September

Entspannung im Alltag

Archivartikel

Viernheim.Im Alltag entspannen und körperliche Beschwerden ohne große Hilfsmittel lindern – alles, was man dafür braucht, ist ein wenig Zeit. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ist eine effektive und vor allem eine leicht erlernbare Methode und lässt sich im Alltag integrieren. Das Familienbildungswerk (FBW) bietet ab Montag, 3. September, einen neuen Kurs an (immer montags, jeweils 20 bis 21.30 Uhr). Beginnende Verspannungen können frühzeitig wahrgenommen und durch aktive Entspannung gelöst werden. Im Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung werden die jeweiligen Körperzustände bewusst wahrgenommen mit dem Ziel, aktiv auf das Zusammenspiel von Anspannen und Loslassen einzuwirken und so eine gesunde Balance zwischen Festhalten und Loslassen im Alltag zu finden.

Diese Methode wirkt auf diese Weise sehr gut gegen Stress und hilft zur innerer Ruhe und tiefer Regeneration. Die Kursgebühr beträgt 125 Euro für acht Abende und wird von den meisten Krankenkassen erstattet. Anmeldungen nimmt das Familienbildungswerk unter der Telefonnummer 06204 / 92 96 20 oder per E-Mail an fbw.viernheim@bistum-mainz.de entgegen. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional