Viernheim

Basketball U12-Team gewinnt gegen TSG Wiesloch mit 62:45

Erfolgreiches Saisonende

Viernheim.Die U12-Basketballer feierten einen erfolgreichen Saisonabschluss: Im Rückspiel gegen die TSG Wiesloch gelang den jungen Viernheimern ein 62:45-Sieg.

Das Hinrundenspiel gegen Wiesloch wurde noch knapp mit 49:50 verloren, daher waren alle Spieler motiviert, sich zum Saisonende zu revanchieren. Nachdem die Viernheimer den Sprungball zu Spielbeginn zunächst für sich entscheiden konnten, dauerte es mehr als drei Minuten bis zum ersten Korb.

Die Wieslocher Mannschaft ging in Führung. Doch dann schnappte sich der Viernheimer Nachwuchs immer wieder den Ball und erzielte im ersten Achtel sieben Punkte, darunter auch ein erfolgreicher Drei-Punkte-Wurf. Die Verteidigung war stark und ausdauernd, aber in der Offensive waren die Spieler etwas schläfrig. Mit einem Punktestand von 29:25 für Viernheim wurde die Halbzeitpause eingeläutet.

Durch ein gutes Zusammenspiel erzielte der Viernheimer Nachwuchs in der zweiten Spielhälfte mehrere Korberfolge, und die Trefferquote der Würfe verbesserte sich zusehends. Die große Überraschung waren ganze sechs Drei-Punkte-Würfe, die die Viernheimer Mannschaft verwandeln konnte. Durch eine harte Verteidigung und eine wache und schnelle Offensive konnten die Viernheimer ihren Vorsprung ausbauen und am Ende deutlich siegen.

Mit diesem Spiel ging die erste Saison der Viernheimer U12 zu Ende. In dieser ersten Spielzeit konnten sechs von zwölf Spielen gewonnen werden, was ein sehr gutes Ergebnis für ein Anfängerteam ist.

BG Viernheim-Weinheim: Hanna Oscik, Jonas May, Piet Erdinger, Stuart Belchev, Kian Endres, Luke Resch, Ömer Yollu, Ingmar Risser, Leo Zimmermann, Tim Kessler. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional