Viernheim

St. HiMi Vespertafel bietet 70 Plätze / Brot wird frisch gebacken

Erlös geht nach Namibia

Archivartikel

Viernheim.Anlässlich des Patroziniums der Hildegardkirche veranstaltet die katholische Gemeinde am Samstag, 21. September, vor dem 18 Uhr-Gottesdienst erstmals eine Vespertafel. Das Brot dafür wird am Morgen frisch im Heimatmuseum gebacken. Es gibt nur 70 Plätze. Karten sind im Weltladen in der Rathausstraße erhältlich. Sie kosten 8,50 Euro. Der Erlös kommt dem Partnerkindergarten von St. Michael, Macundu in Namibia, zugute. Pfarrer Angelo Stipinovich ist als Projektleiter vor Ort. Der Kindergarten bietet Platz für 75 Kinder. Ziel ist, dass die Kinder die englische Sprache erlernen, die sie für die Schule benötigen. Spiritualität ist ein weiterer Bestandteil der Erziehung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional