Viernheim

AMS Schüler Christian Holz nimmt am Erfinderlabor teil / Schmetterlingsflügel inspiriert künftigen Pharmaziestudenten

Experiment mit winzigen Stoffen

Archivartikel

Viernheim.Es ist so klein, dass es mit dem Auge kaum zu sehen ist. Und es ist so kompliziert, dass es nur wenige verstehen. Die Rede ist von der Nanotechnologie. Dabei fällt es Schüler Christian Holz gar nicht so leicht, über seine ersten Erfahrungen mit dieser komplexen Mini-Technik zu reden. "Das ist ganz schön schwer zu erklären", sagt der 17-Jährige. Kein Wunder, schließlich hatte der Schüler der

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3583 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional