Viernheim

Wirtschaft Existenzgründung in freien Berufen

Experten geben Tipps

Viernheim.Das Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) bietet am Dienstag, 15. Oktober, 10 bis 15.30 Uhr, Beratungsgespräche für Existenzgründer im Rathaus an. Ziel ist es, offene Fragen zu klären und das jeweilige Unternehmenskonzept zu erörtern. Außerdem wollen die Experten die Unternehmer auf typische Fehlerquellen aufmerksam machen, heißt es in der Vorankündigung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

Wirtschaftsförderer Alexander Schwarz weist darauf hin, dass die einstündigen Einzelberatungen vom hessischen Wirtschaftsministerium gefördert werden. Die Gebühr beträgt 35 Euro. Für Teilnehmer aus dem Kreis Bergstraße ist das Angebot kostenfrei. Auf Wunsch werden Teilnahmebestätigungen ausgestellt.

Anmeldungen sind über die Internetseite ifb.uni-erlangen.de/veranstaltungen/ möglich. Weitere Informationen zum Sprechtag gibt es bei Andrea Perl-Morea unter der Rufnummer 0911/235 65 22. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional