Viernheim

Sport Jet-Ski-Team "Slow Riders" fahren seit 2002 Erfolge ein / Sportler wehren sich gegen Rowdy-Image / Nachwuchs gesucht

Fahrer haben Spaß an Wasser, Motoröl und Muskelkater

Archivartikel

Viernheim.Erst wenn die Motoren heulen, das aufgewühlte Wasser meterhoch spritzt und der Wellengang die Knochen durchrüttelt, sind sie in ihrem Element: die "Slow Riders". Denn der Name des Viernheimer Jet-Ski-Teams trügt. Die drei aktiven Fahrer Andre Wend, Dejan Dimov und Domingos Dias sind auf ihren Maschinen alles andere als langsam.

Bis zu 400 PS kann ein Jet-Boot unter der Haube haben. Wenn

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3621 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel