Viernheim

Kultur Ina Zielinski zeigt ihre Werke in der Kulturscheune und der Rathausgalerie / Von Lateinamerika inspiriert

Farben gestalten Landschaften

Archivartikel

Viernheim.Ina Zielinski stelle nicht sich selbst in den Vordergrund, sondern lasse „die Bilder sprechen, die Menschen und Geschichten, die sie zu ihren Bildern inspiriert haben“. So charakterisierte der frühere Kulturamtsleiter Klaus-Dieter Stöppel die Malerin bei der Vernissage zu der Ausstellung „Die Welt in Farben“. 56 Werke der Künstlerin sind zurzeit in der Kulturscheune und der Rathausgalerie zu

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3264 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional