Viernheim

Jugendförderung

Feriendomizil bleibt geschlossen

Archivartikel

Viernheim.Die städtische Jugendförderung hat aufgrund der Corona-Pandemie auch das Herbstferiendomizil im Treff im Bahnhof (TiB) für dieses Jahr abgesagt. Hierauf macht die städtische Presse- und Informationsstelle in einer Mitteilung aufmerksam. Da das Feriendomizil ein Ganztagesangebot für alle Viernheimer Grundschüler ist, würde eine Durchführung eine Durchmischung von Kindern aus vier Grundschulen bedeuten, was es während der aktuell bestehenden Pandemie unbedingt zu vermeiden gelte, so die Verantwortlichen. Auch die derzeit geltenden Hygienebestimmungen und gebotenen Vorsichtsmaßnahmen könnten im TiB für die übliche Gruppengröße eines Feriendomizils aufgrund der räumlichen Gegebenheiten nicht erfüllt werden. Die vier Viernheimer Grundschulen bieten in der ersten Ferienwoche vom 5. bis 9. Oktober für ihre Schüler eine ganztägige Ferienbetreuung an, schreibt die Stadt in ihrer Pressemitteilung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional