Viernheim

Gewerbegebiet Nord Stadt speckt ehrgeiziges Entwicklungskonzept ab / Kein Bebauungsplan / Gelände-Eigentümer oft "ohne wirtschaftlichen Handlungsdruck"

Firmen mit Status quo zufrieden

Archivartikel

Viernheim.Der "Generalplan", den die Stadtverordneten im Sommer 2009 für das Gewerbegebiet Nord verabschiedeten, war ehrgeizig. Auf den knapp 80 Hektar nördlich der Friedrich-Ebert-Straße sollten gewerbliche Nutzungen und Wohnbereiche zusammengefasst und "sortiert" werden. Eine neue Verkehrsachse von der Werkstraße über die Industriestraße hinweg in die Max-Planck-Straße stand ebenfalls auf der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3893 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel