Viernheim

Radsport: Gestürzter Fahrer behindert ihn beim Bergsprint

Florian Eitel fehlt das Glück

Archivartikel

Viernheim. Florian Eitel von der Radsportabteilung des TV 1893 Viernheim hat harte Wettkämpfe mit zwei Rennen an zwei Tagen hinter sich. Der Bergsprint in Leutershausen sollte eigentlich nur der Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft am darauffolgenden Tag dienen. "Eigentlich wollte ich nur den ersten Durchgang mitfahren", hatte der Mountainbiker vorgehabt.

Verärgert über seine

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel