Viernheim

Fußball Zum Punktspielauftakt der neuen Saison 2018/19 kommt morgen um 14 Uhr der BSC Mückenloch an die Lorscher Straße

Frauen streben sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga an

Archivartikel

Viernheim.Es geht wieder los: Die Fußballerinnen des TSV Amicitia starten in die neue Saison 2018/19. Die Vorbereitung lief für das Team von Patrick Kloskalla und Markus Rohr nahezu optimal, jetzt sollen endlich wieder die Punkte in der Liga eingefahren werden.

Nach zwei Jahren in der Oberliga spielen die Viernheimerinnen in diesem Jahr wieder in der Verbandsliga. Das Saisonziel ist klar definiert: Die Meisterschaft und der Wiederaufstieg sollen her. Der erste Schritt soll morgen um 14 Uhr gemacht werden, wenn der BSC Mückenloch zu Gast an der Lorscher Straße ist. Die Gäste landeten in der vergangenen Runde im Mittelfeld der Verbandsliga-Tabelle. Die Viernheimer Mannschaft setzt für die neue Spielzeit vor allem auf ihre Fitness - darauf lag ein Schwerpunkt in der Vorbereitung. Mit dem Ball lief es ebenfalls gut, vier von fünf Testspielen wurden gewonnen, dazu gab es einen zweiten Platz beim Turnier im elsässischen Seltz.

Weiterer Pluspunkt ist der Kader: Die Mannschaft ist vor allem in der Breite top aufgestellt und die jungen Spielerinnen profitieren von den Erfahrungen aus der Oberliga. Die Neuzugänge zeigten sich bislang als echte Verstärkungen: Die vom SSV Waghäusel zurückgewechselte Pia Kielmann, Annika Stellmacher von der SG HD Kirchheim, Oliwia Resczcynska (SG Haitz-Langenselbold aus der hessischen Verbandsliga) sowie die reaktivierte Blerina Rexhepi und als jüngster Neuzugang Güleser Yaman, zuletzt beim MFC 08 Lindenhof.

Schon vor den Verbandsligadamen sind um 11 Uhr die Frauen 2 am Ball. Zum Auftakt der Landesliga-Saison empfängt der TSV Amicitia 2 den TSV Neckarau 2. Ein interessantes Duell: Vergangene Runde wurde Viernheim vor Neckarau Meister, aber beide Teams konnten nicht aufsteigen, weil jeweils die Erste aus der Oberliga absteigen musste. Ob die beiden Teams wieder um die Meisterschaft kämpfen, wird sich sicherlich noch nicht am ersten Spieltag zeigen, trotzdem wird die Partie eine Standortbestimmung für den weiteren Rundenverlauf sein. Anpfiff ist um 11 Uhr im Stadion an der Lorscher Straße.

Den Auftakt am ersten Pflichtspielwochenende machen die C-Juniorinnen. In der Vorrunde des Pokalwettbewerbs spielen die Mädchen mit den Trainern Mark Cornitzius und Michael Haidl beim SC Käfertal. Anpfiff ist um 13 Uhr. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional