Viernheim

Siedlerfest II Kindernachmittag stößt auf großes Interesse

Fred Diamant unterhält den Nachwuchs

Archivartikel

Viernheim.Obwohl bei hochsommerlichen Temperaturen das Schwimmbad lockte, feierte der Kindernachmittag bei der 70. Auflage des Siedlerfests eine gelungene Premiere. Die jungen Besucher hatten beim ältesten Volksfest Viernheims viel Spaß und konnten ihren Bewegungsdrang ausleben. Eine Familie nutzte das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm am Samstag, um vor Ort mit Freunden und Verwandten den Geburtstag ihres Kindes zu feiern.

Werner Rink, Erster Vorsitzender der Siedlergemeinschaft, verteilte kostenlose Fahrchips für das Kinderkarussell und war deshalb natürlich beim Nachwuchs ausgesprochen beliebt. An der Buttonmaschine konnten die jungen Gäste selbst Anstecker herstellen, ein weiterer Anziehungspunkt war das Kinderschminken. Darüber hinaus freuten sich die jüngsten Besucher über die verschiedenen Fahrgeschäfte, die sie ausgiebig nutzten.

Die Hauptattraktion des Tages war aber Clown Fred Diamant, der mehrere lustige Spiele aus seinem Koffer zauberte. Mit großen Augen verfolgten die kleinen Zuschauer die Darbietungen vor der Bühne und waren manchmal auch mittendrin im Geschehen. Sie kletterten Leitern empor, liefen auf schmalen Brettern oder balancierten auf einem riesengroßen Ball. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional