Viernheim

Naturschutz Stadtverwaltung bittet Autofahrer auf der Landesstraße 3111 um Vorsicht / Zusätzliche Zäune entlang der Lorscher Straße

Freiwillige Helfer bringen Kröten in Sicherheit

Archivartikel

Viernheim.Früher als in den vergangenen Jahren hat laut städtischer Pressestelle die Wanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern begonnen. Grund seien der Klimawandel und die bereits recht milden Temperaturen. Das dichte Verkehrsnetz stelle eine tödliche Gefahr dar, besonders für die Kröten, die sich zwischen dem Anglersee nahe der Landesstraße 3111 und dem Biotop „An der Oberlücke“ an der

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1193 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional