Viernheim

Arbeitsmarkt Berufliche Integration am Beispiel der Firma Moco und des Syrers Hamzah Akdah / Unternehmer lobt Sozialbüro von St. HiMi und Jobcenter „Neue Wege“

Freude über gemeinsamen Erfolg

Archivartikel

Viernheim.Mit einem schönen Bild rührte Hamzah Akdah die ganze Runde: Die Menschen in Deutschland seien wie Wasser, das die Pflanzen – mit denen der Syrer die hierher Geflüchteten verglich – zum Leben und zum Wachsen brauchen. Der 28-Jährige und seine Beschäftigung bei der Viernheimer Firma Moco wurden gestern in einem Pressegespräch vorgestellt, an dem neben Akdahs Chef Karl Görtz auch Pfarrer Angelo

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional