Viernheim

AMS I Lateinisches Theaterstück des Differenzierungsunterrichtsfachs „Fabulam agamus“ zieht Zuschauer in seinen Bann

Gäste brauchen kein Latinum

Archivartikel

Viernheim.Wer hat Senator Claudius getötet? Diese Frage beantworten die Neuntklässler der Albertus-Magnus-Schule (AMS) auf der Bühne. Die Schüler des Differenzierungsunterrichtsfachs „Fabulam agamus“ haben ein Schuljahr lang ein lateinisches Theaterstück mit Lehrerin Simone Muth eingeübt.

Doch, um die Handlung zu verfolgen, braucht man als Zuschauer kein Latinum – die Schüler sprechen deutsch und

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional