Viernheim

Coronavirus I Mitarbeiter in Eiscafé und Restaurant entlassen / DEHOGA-Geschäftsführerin spricht von „extremen Umsatzeinbußen“ / Kritik an Vorgaben der Länder

Gastronomen kämpfen um ihre Existenz

Archivartikel

Viernheim.Für die Gastronomiebranche in Viernheim hat sich mit den Lockerungen nicht viel geändert: Während zahlreiche Einzelhändler seit Montag ihre Türen wieder öffnen können, müssen die Gaststätten weiterhin auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben. Nur Bestellungen zum Abholen oder Liefern sind möglich. „Die Umsatzeinbußen sind schon jetzt extrem und können nach der Corona-Krise nicht wieder

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional