Viernheim

Basketball Metropolitans spielen in Weinheim

Gegen USC Heidelberg

Archivartikel

Viernheim.Die aktiven Mannschaften der BG Viernheim-Weinheim haben allesamt ein spielfreies Wochenende. Deshalb richtet sich der Fokus vor allem auf die Jugendmannschaften, die im Einsatz sind.

Die Rhein-Neckar Metropolitans treten am Sonntag um 13 Uhr zum ersten Mal in Weinheim zu einem Heimspiel in der Jugend-Basketballbundesliga JBBL an. Dabei trifft das Gemeinschaftsprojekt des TSV Amicitia Viernheim, der TSG Weinheim und der SG Mannheim gleich in einem Lokalderby auf den starken USC Heidelberg. Der USC konnte bereits zwei Siege verbuchen, Saisonziel ist die Teilnahme an den Play-Offs. Die Metropolitans wollen dagegen vor allem die Liga halten.

Der Heimspieltag in der Weinheimer TSG-Halle beginnt um 10.30 Uhr mit einem Spiel der U10, die ebenfalls ein Lokalderby gegen den USC Heidelberg bestreitet. Das Hinspiel ging mit 66:34 für die Mini-Sharks aus, und die „kleinen Haie“ wollen natürlich dieses Ergebnis gerne wiederholen. Nach dem JBBL-Derby spielt um 15 Uhr die gemischte U12 gegen die Basket Ladies Kurpfalz und abschießend um 17 Uhr die U16-2 gegen den TSV Buchen. Als einzige Mannschaft hat die weibliche U14 am Samstag um 13.30 Uhr ein Auswärtsspiel beim TV Schwetzingen zu bestreiten. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional