Viernheim

Handball Frauen bereiten sich auf die neue Saison vor

„Gehören zu den besten Teams in der Badenliga“

Viernheim.„Ich denke, dass unsere Mannschaft zu den besten Teams der Badenliga gehört.“ Trainer Matthias Kolander hat das Saisonziel für die Handballdamen des TSV Amicitia fest im Blick. In der kommenden Runde 2018/19 wollen die Viernheimerinnen eine gute Rolle in der Badenliga spielen und sich mindestens unter den besten Fünf etablieren. Bei der Mannschaftspräsentation, die der Handball-Förderverein für die Handballfans ausgerichtet hatte, rückte vor allem der Kader in den Blickpunkt.

Denn den TSV-Amicitia-Damen und ihrem Coach ist es gelungen, Viernheimer Eigengewächse zu reaktiveren oder zurückzuholen. Lena Schaal, Vivienne König, Luisa Hoffmann und Jacqueline Stein gehen wieder für den TSV Amicitia auf Torejagd. Es gibt aber auch einen echten Neuzugang: Linkshänderin Celine Schütz hat sich dem Verein angeschlossen. Weiterhin gehen für die Viernheimerinnen Vanessa Reinhard, Sarah Bäcker (Tor), Lara Günther, Alina Welz, Julia Fischer, Anna Elfner, Lisa Stein, Jennifer Mieley, Steffi Dietrich, Tamara Mohr und Franziska Matthias aufs Spielfeld. Der Trainer ist zwar ein anderer als noch vor einem Jahr, aber inzwischen kein Unbekannter mehr bei den Viernheimer Handballfans. Matthias Kolander übernahm die Viernheimer Handballerinnen während der vergangenen Runde und spielte den „Feuerwehrmann“, als es sportlich nicht wie erwartet lief.

Selbstbewusstsein fördern

„Die Mannschaft war damals sehr verunsichert und glaubte nicht an die eigene Stärke“, erinnert sich Kolander zurück. Er habe den Rest der Runde zugebracht, das Selbstbewusstsein jeder einzelnen Spielerin zu fördern und zu stärken. Mit einem neuen Mannschaftsgeist konnte so die Vorbereitung auf die neue Saison angegangen werden.

Zunächst wurde an der Kondition gearbeitet, mit Lauftests, Yoga- und Trampolineinheiten gab es etwas Abwechslung zum normalen Vorbereitungsprogramm.

Die Testspiele sowie die Turnierteilnahme beim Edeka-Cup in Heddesheim stimmen den Trainer optimistisch: „Bisher ziehen die Mädels alle gut mit.“

Saisonauftakt in der Badenliga ist für die Viernheimerinnen am kommenden Samstag, 15. September. Beim Derbytag treffen die Damen um 17.30 Uhr in der Rudolf-Harbig-Halle auf den TSV Birkenau.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional