Viernheim

Frauen-Café Besondere Veranstaltung über Silly

Geschichten von den Partnern

Archivartikel

Viernheim.Das internationale Frauencafé ist am Samstag, 22. September, ab 15.30 Uhr im TiB (Treff im Bahnhof), Friedrich-Ebert-Straße 8, geöffnet. Zu dieser Sonderveranstaltung lädt die Frauenbeauftragte ein. Der Afrikaverein Focus legt seit Jahren seine Projektschwerpunkte auf Schulbildung, Berufsbildung, Gesundheitswesen, Wasserversorgung und Begegnungen im Rahmen der Städtepartnerschaft mit der Gemeinde Silly im westafrikanischen Burkina Faso. Der Verein fördert in den insgesamt 33 Dörfern der Gemeinde Silly nicht nur die Schulausbildung der Kinder und Jugendlichen, sondern arbeitet auch in der Berufsausbildung von Schulabgängern und beteiligt sich an Programmen zur Weiterbildung der erwachsenen Bevölkerung. Durchgehende Projektkonzepte von der Schulbildung bis zur Berufsausbildung liegen Focus besonders am Herzen.

Weitere Unterstützung erfährt die Partnergemeinde im Ausbau ihres Gesundheitswesens und in der Verbesserung der Trinkwasserversorgung. Alle Entwicklungsprojekte werden gemeinsam mit den Partnern in Afrika beschlossen und umgesetzt. Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Hilfe zur Selbsthilfe bilden stets die obersten Leitsätze der Arbeit des Vereins Focus.

Angesagt sind „Geschichten aus Silly“, gestaltet von Mitgliedern des Focus. Spenden sollen direkt dem Verein überreicht werden.

Informationen: Frauenbüro Viernheim, Birgit Herbold, Telefon 06204 / 98 83 64 frauenbuero@viernheim.de www.viernheim.de/stadtverwaltung/frauenbeauftragte/intfrauencafe.html. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional