Viernheim

Coronavirus Sillys Erster Stadtrat berichtet über Situation in der Partner-Gemeinde / Krankenpfleger und Hebammen ersetzen Ärzte / Landesweite Ausgangssperre

„Gesundheitsstationen sind nicht vorbereitet“

Archivartikel

Viernheim/Silly.„Glücklicherweise ist in Silly noch kein Fall von Corona aufgetreten“, berichtet Kamou Konate. Mit allen Mitteln versuche man, einen Ausbruch der Pandemie in der Gemeinde zu verhindern, betont der Erste Stadtrat in Viernheims Partner-Landkreis in Burkina Faso. Zwischen 19 und 5 Uhr gilt in dem gesamten westafrikanischen Land eine Ausgangssperre.

Schließlich sind in Burkina Faso bereits

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional