Viernheim

Marienkirche Freundeskreis Heimatgeschichte spricht sich gegen Kita-Pläne aus / Mitglieder erinnern an historische Bedeutung des Bauwerks

„Gotteshaus in der derzeitigen Form erhalten“

Archivartikel

Viernheim.Überlegungen, die Marienkirche in eine Kindertagesstätte umzuwandeln (wir berichteten) sorgen für Diskussionen. Nun meldet sich in einem Brief an die Redaktion auch der Freundeskreis Heimatgeschichte Viernheim zu Wort. Die Verfasser Birgit Käser, Heinz Klee, Hans Huber, Erich Martin, Robert Graefen, Herbert Kempf, Helmut Büchler, Randoald Reinhard und Christel Broos, verweisen darauf, dass

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2765 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional