Viernheim

Tischtennis Rund 280 Spieler nehmen an traditionsreichem Turnier des TSV Amicitia teil / Plätze schnell belegt / Strenges Hygienekonzept

Großer Andrang beim Generationen-Cup

Archivartikel

Viernheim.„Dankeschön, dass ihr euch getraut habt“, „hervorragend organisiert“ oder „tolle Veranstaltung“: Elmar Graefen, Leiter der Tischtennisabteilung des TSV Amicitia, konnte sich beim Generationen-Cup über jede Menge Lob freuen. Das gab er gleich an seine zahlreichen Helfer weiter. Den Viernheimern war es nämlich gelungen, nach der coronabedingten Zwangspause das erste große Turnier auf Bundesebene

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional