Viernheim

Umweltlotterie Nibelungenschule hat das große Los gezogen / Gewinn von 5000 Euro fließt in die Garten-AG

Grünes Klassenzimmer in Viernheim

Archivartikel

Viernheim.Mitten in den hessischen Sommerferien hat die Nibelungenschule das große Los gezogen: Mit dem Projekt „grünes Klassenzimmer“ hat die Schule 5000 Euro bei der Umweltlotterie GENAU von Lotto Hessen gewonnen.

„Wir können jetzt wetterfeste Bänke und Tische mit Überdachung im Gartengelände anschaffen, um auch Unterricht im Freien abzuhalten“, freut sich Lisa Hansch, Leiterin der Garten-AG, über den finanziellen Zuschuss für das „grüne Klassenzimmer“.

Barfuß-Parcours geplant

Außerdem will sie gemeinsam mit den Kindern einen Barfuß-Parcours mit Sand, Kies, Steinen und Wasser anlegen und das bestehende Hochbeet instand setzen, das von den Kindern gerne bepflanzt wird. Mit dem grünen Klassenzimmer verfolgte Lisa Hansch die Idee, wetterunabhängiger arbeiten und direkt im Garten die theoretischen Grundlagen vermitteln zu können.

Dieses Projekt reichte die Schule bei der Umweltlotterie GENAU für den Zusatzgewinn an. Am 20. Juli fiel das Los auf das Projekt der Viernheimer Grundschule und bescherte der Garten-AG Entscheidung den 5000-Euro-Lottogewinn. Die Garten-AG der Nibelungenschule besteht im fünften Schuljahr und soll den Schulkindern den Spaß an Natur näher bringen. Bislang unterstützt der Förderverein der Nibelungenschule die Garten-AG mit Material und Gartenwerkzeug. Einmal die Woche wird im Schulgarten gespielt, gebastelt, beobachtet, erforscht, experimentiert und natürlich „gegärtnert“. In der AG soll die Natur mit allen Sinnen erlebt werden.

„Dazu gehören das Kennenlernen von Pflanzen und Tieren, das Ausprobieren von Gartentätigkeiten, das Verstehen ökologischer Zusammenhänge, das Beobachten und das Experimentieren im Freien“ erklärt Lisa Hansch. Kinder im Grundschulalter seien kleine Entdecker, die mit Neugier und Begeisterung alles Lebendige in der Natur erforschen wollten. Dank des Lottogewinns sind die Experimente und Forscheraufträge auch an einer überdachten Sitzgruppe möglich. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional