Viernheim

Vatertag Vereine laden Familien zu Festen ein

Gulasch und frischer Fisch im Angebot

Viernheim.Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: Zahlreiche Ziele bieten sich am morgigen Feiertag Christi Himmelfahrt für einen Ausflug in die Natur an. Die Viernheimer Vereine verwöhnen ihre Gäste am Vatertag wie gewohnt mit einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken.

Eine lange Tradition hat das Anglerfest des Viernheimer Angelsportvereins, der wieder mit einem großen Zuspruch rechnet. Auf dem Festgelände am idyllisch gelegenen Waldsee sind frisch zubereitete Fischspezialitäten besonders gefragt. Nicht weit davon entfernt beginnt im Garten des Vogelpark-Restaurants „Schlemmernest“ der Feiertag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst der Gemeinde St. Hildegard-St. Michael. Ab 12 Uhr spielt die Gruppe Fortytwo mit Philipp Haas, Tim Kahnert, Clemens Schmitt-Helfferich und Felix Knapp. Der Eintritt ist frei.

Zum Schlachtfest lädt der MGV Liederkranz auf sein Vereinsgelände am Alten Lampertheimer Weg. Geboten werden insbesondere deftige Speisen. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgen befreundete Chöre.

Ausflug zum Essigzapfen

Ein großer Kessel Gulasch wartet beim ungarischen Kulturverein im Familiensportpark West auf hungrige Gäste. Unterstützt von der SG Viernheim servieren die Helfer aber auch Bratwürste und Steaks, dazu gibt es die passenden Getränke. Gleich nebenan hat Claus Eisenmann den Minigolfplatz übernommen. Der neu gestaltete Biergarten ist morgen bereits geöffnet.

Der Weg zu den Sportschützen ist hingegen etwas weiter. Erneut bieten die SSV-Mitglieder auf ihrer Anlage am Essigzapfen unter anderem den beliebten „Schützenburger“ an. Das Schützenhaus und der Schützengarten sind für alle Fahrradfahrer und Spaziergänger geöffnet. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional