Viernheim

Lebenshilfe Seminar für Angehörige von Behinderten

Gutes Leben nach dem Job

Viernheim.Die Lebenshilfe Viernheim lädt am Donnerstag, 17. Mai, zu einer Informationsveranstaltung neben Eltern und Angehörigen von Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung, die in den Ruhestand treten, auch alle Interessierten ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Weiterbildung im Ehrenamt statt und wird vom Amt für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Viernheim durchgeführt.

Menschen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung, die in Ruhestand gehen wollen, haben wie alle anderen Ruheständler eine große Herausforderung vor sich. Wie man sich hierauf vorbereiten kann, um auch weiterhin soziale Kontakte und sinnvolle Tagesstrukturen zu erleben, soll Thema dieses Seminars sein. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional