Viernheim

TSV Amicitia Badenliga-Team absolviert besonderes Training

Handballer im Boxring

Archivartikel

Viernheim.. Die erste Herrenmannschaft der TSV-Amicitia-Handballer hat zur Vorbereitung auf die anstehende Badenliga-Saison auch einige Einheiten absolviert, die nicht unbedingt handballspezfisch sind.

Physiotherapeut Harald Gruber hatte die Mannschaft zum Pilates in seine Praxis eingeladen und mit dem Ganzkörpertraining sämtliche Muskeln der Handballer beansprucht. Kraft und Kondition stand wenig später beim Stemm- und Ringclub auf dem Programm. Sascha Niebler, Mirko Hilkert und Pascal Hilkert hatten ein spezielles Zirkeltraining für die Handballer vorbereitet. Bei den Übungen zu Körperschulung und Beweglichkeit wurde den Ballsportlern alles abverlangt.

Ohne Ball, dafür mit Handschuhen, standen die Badenliga-Herren dann in dieser Woche in einem Fitness-Club. Thomas Beikert hatte die Mannschaft und die Trainer Christian Müller und Mirco Ritter zu einem rund 100-minütigen Boxtraining eingeladen. Beikert ist nicht nur Mitglied im Handball-Förderverein, sondern auch Boxtrainer aus Leidenschaft. Er kann sogar einige Sparringsrunden mit den Box-Weltmeistern Arthur Abraham und Sven Ottke vorweisen. Unter der fachkundigen Anleitung von Beikert und Boxtrainerin Nathalie Schmich absolvierten die Handballer die anstrengende Trainingseinheit. Ziel der Übungen waren es vor allem, Ausdauer, Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen auf eine intensive Art und Weise zu schulen und Abwechslung zum Hallentraining zu bieten. Das Handballspielen vernachlässigen die Badenliga-Herren dennoch nicht, schließlich ist schon in zwei Wochen der Start in die neue Saison. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional