Viernheim

Aktionstage Zusammenarbeit der Naturheilvereine

Heilkraft der Bewegung

Viernheim.Die Zusammenarbeit des Naturheilvereins Viernheim mit dem neu gegründeten Naturheilverein Mannheim hat sich bei den gemeinsam gestalteten Aktionstagen des Deutschen Naturheilbundes bewährt. Mitglieder beider Vereine sowie auch interessierte Gäste kamen in die Freizeitschule in Neckarau zu einem Aktionsprogramm „Heilkraft der Bewegung“.

Hans-Dieter Kern behandelte das Thema bei seinem Vortrag „Der Körper ist das Universum“. Die Kraft, aus der heraus wir uns bewegen, sei kosmischen Ursprungs und werde im chinesischen Chi und im Westen Äther genannt. „In beiden Kulturen haben sich durch intensive Beschäftigung mit dieser Kraft gesundheitsfördernde und heilende Bewegungstechniken entwickelt, die bei allen Unterschieden auch einiges gemeinsam haben“, beschrieb der Referent das Thema der Aktionstage des Deutschen Naturheilbundes.

Nach den ausführlichen theoretischen Hinweisen vermittelte Kern auch Techniken und Übungen aus beiden Bewegungsbereichen.

Die sich einander ergänzende Verbindung der westlichen und östlichen Bewegungskultur wurde am Beispiel einer Stabübung dargestellt, wobei man einzelne Meridiane aktivieren und auch spüren konnte. Zudem wurden in einem Gedicht von Rilke die „Welten der Bewegung“ aufgezeigt.

Besonders angenehm empfanden die Teilnehmer die Heilkraft der Bewegung bei bretonischen Tänzen mit dem Folklore-Tanzverein „Tanzlust“ aus Mühlacker. H.T.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional