Viernheim

Nachruf Kommunalpolitiker im Alter von 78 Jahren gestorben

Hermann Bauer tot

Archivartikel

Viernheim.Der CDU-Kommunalpolitiker Hermann ist im Alter von 78 Jahren gestorben, wie die städtische Presse- und Informationsstelle gestern mitteilte. Weit mehr als 30 Jahre engagierte er sich in verschiedenen politischen Gremien der Stadt Viernheim. So war er – mit Unterbrechungen – 24 Jahre Mitglied der Stadtverordneten-Versammlung, er gehörte zwei Jahre dem Ausschuss für Kultur, Sport, Jugend und Soziales an, 15 Jahre dem Ausschuss für Bau und Stadtentwicklung, vier Jahre der Betriebskommission für das Forum der Senioren (FdS), fünf Jahre der Betriebskommission für den Stadtbetrieb. Er war ein Jahr lang Mitglied im Magistrat und drei Jahre Stellvertreter im Haupt- und Finanzausschuss. Er wurde 1998 mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet und war seit 15 Jahren Ehrenstadtverordneter. Außerdem engagierte er sich über viele Jahre hinweg in der Selbsthilfegruppe für Parkinsonkranke. Lozu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional