Viernheim

Bowling BC Royal 1 erreicht 5487 Pins bei Badenliga-Wettkampf in Ludwigshafen

Herren verpassen Tabellenführung

Viernheim.Der Ligabetrieb des badischen Bowlingverbandes IVBB nähert sich dem Ende der Saison 2019/20. Aus den Reihen des USC Viernheim waren am vergangenen Wochenende insgesamt elf Teams im Einsatz. In der Badenliga Damen hatte Eintracht Käfertal zuletzt die Tabellenführung verspielt und ist als Tabellendritter in den fünften Spieltag gegangen. Mit 4681 Pins, vier gewonnen Partien und fünfzehn Punkten waren sie das zweitbeste Team, BC Royal blieb mit 4615 Pins und einem Sieg mehr punktgleich Dritter. Don Bosco G/S mit 4337 Pins und den Punkten aus drei Spielen blieb weiterhin Letzter.

Für Eintracht spielten: Daniela di Nunzio (1258 Pins), Tanja Kowalski (1187), Cornelia Süß (1081/6 Spiele), Heike Parthenschlager (588/4) und Ingeborg Glück (567/4). BC Royal: Brigitte Gärtner (1253 Pins), Karin Lischka (1164), Sabine Kunde (1159) und Nicole Thüry 1039. Don Bosco G/S: Denise Rohr (1310 Pins), Petra Rödel (958/6) Spiele, Elisabeth Danter (889/6), Dagmar Schmand (630/5) und Ute Sarcander (590/4).

Als führende Mannschaft der Badenliga Herren ist BC Royal 1 nur wegen der höheren Pinzahl als Tabellenführer in den vorletzten Spieltag gegangen. In Ludwigshafen reichten 5487 Pins, fünf erfolgreiche Spiele und insgesamt fünfzehn Punkte nicht für die Tabellenführung aus. BC Royal fiel auf den zweiten Tabellenplatz zurück.

Es spielten: Thorsten Knoll (1460 Pins), Peter Blaesing (1408), Hans-Peter Eberspach (1280), Bernd Frey (929/5 Spiele) und Robert Schroth (199/1). Ein Auswechselergebnis von 211 Pins wird keinem Spieler zugerechnet.

In der Verbandsliga war BTT 1 das stärkste Team. Auf den Heimbahnen gelang ihnen mit 5299 Pins nur das viertbeste Ergebnis, das zu zwei Niederlagen in sieben Spielen führte. BC Phoenix und AS hatten zuletzt die Plätze im unteren Tabellendrittel getauscht. AS gewann mit 5146 Pins nur zwei Begegnungen, BC Phoenix mit 4941 Pins dagegen drei.

Für BTT 1 spielten: Tim Lindacher (1286 Pins), Stefan Wallner (1199/6 Spiele), Patrick Keil (1081/6), Nicolas Riesner (943/5) und Levin Breit (790/4). BC Phoenix: Stefan Fackel-Kretz (1415), Frank Goerke (1284), David Brittner (1206) und Nico Hammer (952). AS: Bastian Busalt (1380), Jürgen Wacker (1372), Daniel Busalt (1281), Werner Busalt (497/3) Spiele, Klaus Neckermann (312/2) und Alexander Forsch (304/2). red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional