Viernheim

Freizeit Sparkassenstiftung spendet Spülmobil

Hilfe bei Vereinsfesten

Archivartikel

Viernheim.Die Sparkassenstiftung Starkenburg hat drei Geschirr- und Spülmobile für Vereine gespendet. Eines davon geht nach Viernheim. Damit soll laut einer Pressemitteilung bei Festen unter anderem der Abfall durch Einweg-Geschirr reduziert und somit die Umwelt geschont werden.

Die Gewerbespülmaschine in dem Anhänger kann in einer Stunde nahezu 720 Teller beziehungsweise. 40 Körbe mit Geschirr und Besteck reinigen. Zur Ausstattung gehören laut Sparkassenstiftung auch ein Vorspülbecken mit Fußgestell, Edelstahleinsatz und Schmutzsieb, ein Teller-, ein Universal- und ein Besteckkorb, ein Frischwasserschlauch mit einer Länge von 25 Metern, ein 20 Meter langer Abwasserschlauch, eine Kabeltrommel und eine rote Markise.

570 Teller werden mitgeliefert

Spülmittel und Klarspüler werden ebenso mitgeliefert wie 270 flache Teller, 150 tiefe Teller, 150 Kuchenteller, 180 Kaffeetassen und Untertassen, 300 Messer, 300 Gabeln, 152 Suppenlöffel, 200 Kaffeelöffel und 200 Kuchengabeln in stabilen Transportboxen. Zusammen haben die drei Spülmobile, die außer nach Viernheim nach Wald-Michelbach und nach Heppenheim gehen, laut Sparkassenstiftung 130 000 Euro gekostet. In Viernheim gibt es bereits zwei Spülmobile für Vereinsfeste. Um den Verleih des neuen Anhängers soll sich die Freiwillige Feuerwehr kümmern.

„Der Anhänger wird zu den Vereinen gebracht und ist geschlossen 4,40 Meter lang, zwei Meter breit und 1,72 Meter hoch“, erklärt Stiftungsvorstand Gottfried Reinhard. Geöffnet ist das Spülmobil 2,60 Meter hoch. Wasserzufuhr und -ablauf sowie einen Starkstromanschluss müssen die Mieter bereitstellen. Informationen zum Anmieten sowie zu der entsprechenden Gebühr gibt es unter sparkasse-starkenburg.de/stiftung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional