Viernheim

Soziales Gleichstellungsbüro bietet virtuellen Gesprächskreis

Hilfe nach der Trennung

Archivartikel

Viernheim.Der letzte Gesprächskreis „Trennung-Scheidung-Neubeginn“ in diesem Jahr beginnt am Mittwoch, 9. Dezember, um 17 Uhr. Corona-bedingt findet das Treffen laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung diesmal nur virtuell statt. Geleitet wird die Veranstaltung von der Rechtsanwältin Patricia Neff und der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Maria Lauxen-Ulbrich. Das Angebot richtet sich an getrennt

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1302 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional