Viernheim

Großen Drei „Spektakel“-Party wird zur „Princess-Night“

Hoheiten im Mittelpunkt

Viernheim.Es soll ein Abend für und mit den Prinzessinnen werden: Am Samstag, 18. Januar, laden die Großen Drei in die Halle der Sänger-Einheit, Am Lampertheimer Weg 13, zur großen „Princess-Night“ ein. Ab 19.33 Uhr können sich die Narren unter neuem Namen – bislang war die Veranstaltung als „Spektakel“ bekannt – auf ein verändertes Konzept freuen.

Im Mittelpunkt stehen die aktuelle Prinzessin Viktoria I. sowie ihre Vorgängerinnen. Die Ex-Prinzessinnen haben sich eine spannende Aufgabe ausgedacht, um Viktoria und ihren Elferrat auf die Probe zu stellen. Zum offiziellen Programm (Beginn 20.11 Uhr) gehört auch ein Tanz der Juniorengarde „Teenie Maries“ sowie ein Auftritt der Ex-Präsidenten. Für die Musik ist anschließend der frisch geschlagene Ritter der Großen Drei zuständig: Manuel Härtle sorgt dafür, dass die Tanzfläche immer gefüllt sein wird. Zur Happy Hour laden die Großen Drei um 22 Uhr an die Bar ein, wo sich die närrischen Gäste stärken können.

Karten für die „Princess-Night“ gibt es im Vorverkauf zum Preis von vier Euro im Teeladen ARTee, Rathausstraße 23. Für Restkarten an der Abendkasse werden fünf Euro verlangt. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional