Viernheim

Friedrich-Fröbel-Schule Wege der Viertklässler trennen sich

Im Labyrinth des Lebens

Archivartikel

Viernheim.Für Schüler der vierten Klassen endet in wenigen Tagen ein Lebensabschnitt. So auch für die über 60 Viertklässler der Friedrich-Fröbel-Schule, deren Wege sich nach vier gemeinsamen Lehr- und Lernjahren trennen werden. Aus diesem Anlass hat vor drei Jahren FFS-Schulseelsorgerin Christina Feifer den sogenannten Labyrinthtag ins Leben gerufen, an dem die Kinder auf die vergangene Zeit

...
Sie sehen 44% der insgesamt 883 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel