Viernheim

Parteien Alternative für Deutschland (AfD) gründet Viernheimer Ortsverband / Ex-Republikaner Hofmann als Sprecher / Positionen zu kommunalen Themen entwickeln

Integration von Flüchtlingen "zu hinterfragen"

Archivartikel

Viernheim.Für Klaus Hofmann (51) ist es - politisch gesehen - der zweite Anlauf. Vor 16 Jahren, damals saß er für die Republikaner im Kreistag, wollte er in Viernheim einen Ortsverband gründen. Kurz danach sei er aber "wegen der Reibereien im Zuge des Niedergangs" aus der Partei ausgetreten.

Seit Anfang des Jahres gehört er der Alternative für Deutschland (AfD) an - und versucht sich erneut als

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional