Viernheim

Fußball 64 Teams spielen an Pfingsten um den Bergstraßen-Pokal / TSV Amicitia und TSG Weinheim als Ausrichter

Jugend Europas trifft sich zum sportlichen Vergleich

Archivartikel

Viernheim.An Pfingsten geht es rund im Viernheimer Waldstadion: Beim TSV Amicitia findet der Bergstraßen-Pokal statt, ein großes Jugendfußballturnier mit Mannschaften aus Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Organisiert wird der Bergstraßen-Pokal von Euro-Sportring, einer gemeinnützigen Stiftung, die seit knapp 60 Jahren internationale Turniere organisiert und sich zum Ziel gesetzt hat, die Jugend Europas auf den Spielfeldern zusammenzubringen. Ausrichter an der Bergstraße sind die TSG Weinheim und der TSV Amicitia Viernheim, gespielt wird auf den Sportanlagen beider Vereine. Angemeldet haben sich 64 Teams aus Deutschland, Tschechien, Frankreich, Holland und der Schweiz. Gespielt wird in den Altersklassen U11, U13, U15, U17 und U19. Dabei schicken die Gastgeber mindestens eine Mannschaft pro Jahrgang in das Turniergeschehen.

„Wir sind derzeit dabei, die Spielpläne zu erstellen“, berichtet TSV-Amicitia-Jugendtrainer Tobias Kleiner über die Vorbereitungen zu dem Turnier. Sicher ist schon, dass die Vorrunde und die Endrunde in allen Altersklassen über zwei Tage ausgetragen werden, verteilt auf die beiden Spielorte. So wird ein Turnier am ersten Tag im Viernheimer Waldstadion gespielt und am nächsten Tag in Weinheim fortgesetzt sowie umgekehrt.

Das Turnier findet am Samstag, 8. Juni, und am Sonntag, 9. Juni, statt, die Siegerehrung mit der „Uefa-Respect-Zeremonie“ ist als gemeinsame Veranstaltung für alle teilnehmenden Mannschaften am Sonntagnachmittag in Weinheim geplant.

„Es ist eine tolle Sache, ein solch großes Turnier mit internationalem Teilnehmerfeld in Viernheim anbieten zu können“, sagt Fußball-Abteilungsleiter Ralf Schmitt, der sich auf zwei ereignisreiche Fußballtage freut. Sicherlich sei der sportliche Vergleich auch für Zuschauer hochinteressant. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional