Viernheim

Ausflug Teilnehmer der Fahrradwerkstatt besuchen Heddesheimer Fun-Arena / Regelmäßige Reparaturarbeiten im Treff im Bahnhof / Weitere Mitarbeiter gesucht

Junge Mechaniker nutzen vielfältige Spielangebote

Archivartikel

Viernheim.Regelmäßig unternehmen die jungen Mechaniker der Fahrradwerkstatt des Treffs im Bahnhof (TiB) einen Ausflug mit ihren Rädern. Nach anstrengenden Wochen mit Reparaturen und dem Einsammeln von Fahrradspenden freuten sich die zehn Jungen auf den Ausflug nach Heddesheim in die Fun-Arena.

Bei guten Wetterbedingungen startete die Gruppe mit ihren Fahrrädern am TiB. Über die Neuzenlache gelangten die Jugendlichen auf Feldwegen zügig zum Indoor-Spielplatz. Dort hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich auszutoben und die vielseitigen Angebote zu testen. Am Ende des Ausflugs wurden noch Pläne für die nächste Unternehmung vor den Osterferien geschmiedet. Dann soll es voraussichtlich nach Ladenburg in die Einrichtung „Jump4all“ gehen.

Hilfe bei Defekten

Nach den Ferien stehen die Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt wieder jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr im TiB allen Bürgern mit Rat und Tat zur Seite und helfen beim Beheben von Defekten am Fahrrad. „Auch die eingelagerten und hergerichteten Spendenfahrräder warten auf neue Besitzer und können gegen eine kleine Spende mitgenommen werden“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Weiterhin könnten Bürger ihre alten Fahrräder bei der Werkstatt abgeben. Nach Terminvereinbarung würden diese sogar kostenfrei zu Hause abgeholt.

Interessierte – auch ohne Fachkenntnisse – sind eingeladen, bei dem seit mehr als 15 Jahren bestehenden offenen Jugendangebot mitzuwirken. Ansprechpartner ist Lars Prechtl, der unter der Telefonnummer 06204/92 98 63 oder per E-Mail an lars.prechtl@viernheim.de zu erreichen ist. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional