Viernheim

Zweiter Weltkrieg I 430 Viernheimer Männer sterben auf den Schlachtfeldern / Briefträger bringt die Todesnachrichten

Jungen "im Sarg heimgeholt"

Archivartikel

Viernheim."Wie die Leute das verkraftet haben, das kann man sich heute kaum noch vorstellen", sagt Helena Hanf und schüttelt nachdenklich mit dem Kopf. Als Hitler am 1. September 1939, vor 75 Jahren, mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg vom Zaun bricht, ist Helena Jakob gerade mal 16 Jahre alt. Und muss erleben, wie aus ihrer engeren Verwandtschaft viele Jungen von den Schlachtfeldern nur

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional