Viernheim

Handel & Wandel Martina Offermann setzt Familientradition fort / Eröffnung nach sechsmonatiger Umbauphase

Kant-Haus erstrahlt in neuem Glanz

Viernheim.Nachdem die Familie Hofmann/Offermann in diesem Sommer das alteingesessene und renommierte Central-Hotel „Am Königshof“ nach über 40 Jahren verkauft hat (wir haben berichtet), wird die Familientradition an anderer Stelle fortgesetzt.

Im benachbarten Gästehaus, das früher dem Hotel angeschlossen war, stehen seit wenigen Tagen liebevoll renovierte Appartements zur Anmietung bereit. In der Kantstraße 3 hat Martina Offermann das Appartementhaus nach einer sechsmonatigen Umbauphase unter dem Namen „Kant-Haus“ eröffnet.

Viel Liebe zum Detail

Die vier großzügigen Appartements bieten Platz für eine oder mehrere Personen, sind in unterschiedlichen Stilen und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Neben Schlafzimmer, Bad/WC, TV, Musikanlage, WLAN und Wohnraum gibt es auch jeweils eine Küche.

„So können sich unsere Kurz- und Langzeitgäste auf Wunsch selbst verpflegen. Wir kochen aber auch gerne. Frühstücken kann man in der gemütlich eingerichteten Kantstube, es gibt aber auch einen Zimmerservice“, zählt Martina Offermann die Besonderheiten des Kanthauses auf. Alle Appartements erlauben einen Blick in Richtung Bergstraße und den gepflegten Garten, der übrigens mitbenutzt werden kann. Parkplätze gibt es direkt vor dem Kant-Haus.

Im Erdgeschoss ist das Clarins-Kosmetikstudio beheimatet, wo Martina Offermann zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen die Kundschaft verwöhnt. Zu den Angeboten zählen Gesichtsbehandlungen mit Tiefenreinigung, Peelings, Massagen und Wimpernliftings, aber auch Färben von Wimpern und Augenbrauen, Männerbehandlungen sowie Maniküre und Pediküre. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel