Viernheim

Polizei Vor unseriösen Machenschaften wird gewarnt

Keine Geschäfte an Haustür

Archivartikel

Viernheim.Die Polizei in Viernheim hat in den vergangenen zwei Tagen Meldungen von Bürgern erhalten, die auf der Straße von Unbekannten nach Schallplatten, Sammeltassen, Schmuck und Fotoapparaten gefragt wurden. Die Polizei schließt nicht aus, dass auf diese Weise unseriöse Geschäfte angebahnt und abgewickelt werden können und mahnt zur Vorsicht.

In den konkreten Fällen in der Goethestraße und

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional