Viernheim

Ferienspiele Christuskirchengemeinde unterhält Nachwuchs mit Gesellschaftsspielen / Schnupperstunden in der Ballettschule

Kinder rufen nur noch „Bingo!“

Archivartikel

Viernheim.Sabine Lorenz dreht am Rad, und aus dem großen runden Korb fällt eine Kugel nach der anderen. „B14, I23, N37, G55, O66“ liest die Gemeindepädagogin vor und wartet, ob eines der Kinder denn gleich „Bingo“ ruft.

Zum Auftakt der diesjährigen Ferienspiele hat die evangelische Jugend zum großen Spielenachmittag in das evangelische Gemeindezentrum eingeladen. Viele Gesellschaftsspiele stehen bereit, aber zunächst wollen die vier Kinder, die gekommen sind, „Bingo“ ausprobieren. Jede Zahl, die Sabine Lorenz herausdreht und vorliest, wird auf der Spielkarte mit Plättchen abgedeckt. Die Mädchen und Jungs hoffen, dass sie als erstes eine Linie schaffen – waagrecht, senkrecht oder diagonal.

„Immer noch kein Bingo?“, wundert sich Sabine Lorenz, als sie schon jede Menge Kugeln auf dem Spielbrett verteilt hat. Celia, Aleyna, Marie und Benjamin fiebern jeder Zahl entgegen und hoffen, dass es diejenige ist, die ihnen noch fehlt. Bei „I22“ ist es dann soweit: „Bingo!“ ruft Marie laut.

Sabine Lorenz kontrolliert die Gewinnreihe und will dann eigentlich die Bingo-Trommel wegräumen. „Noch eine Runde“, bitten da die Ferienspielkinder. Damit es ein bisschen abwechslungsreicher ist, tauscht die Gemeindepädagogin mit dem einzigen Jungen. Jetzt ist Benjamin der „Bingo-Master“ und darf die Gewinnzahlen drehen.

Ein zweiter Programmpunkt der Ferienspiele findet im Bürgerhaus statt. Die Ballettschule von Elke Hammer hat zu zwei Schnupperstunden eingeladen, für Stepptanz und klassisches Ballett. Sieben Kinder haben am Montag erste Tanzschritte ausprobiert. Die Jugendförderung der Stadt Viernheim hat das Ferienspielprogramm auch für die nächsten Tage organisiert. Bis einschließlich Donnerstag kann täglich Ballett und Stepptanz ausprobiert werden. Außerdem stehen Exkursionen in den Luisenpark und zum Heidelberger Schlosstheater auf dem Programm sowie ein Pferde-Nachmittag beim Reit- und Fahrverein. Nächste Woche wird es sportlich für alle Ferienspielkinder. Nacheinander sind Tauchen, Ringen, Tennis, die Disziplinen für das Sportabzeichen und Tischtennis angesetzt.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional