Viernheim

Religion Öffentliche Gottesdienste unter strengen Regeln wieder erlaubt / Gemeinden in Viernheim wollen weiter warten

„Kirche soll nicht exklusiv sein“

Archivartikel

Viernheim.Nachdem Kirchen über Wochen nur zum persönlichen Gebet geöffnet waren, sind inzwischen auch öffentliche Gottesdienste wieder erlaubt. Dafür gelten allerdings strenge Regeln. Die Verantwortlichen in Viernheim warten deshalb vorerst weiter ab. So wollen die katholischen Pfarreien erst ab dem 15. Mai wieder gemeinsam Andachten feiern, die evangelischen Gemeinden nennen noch gar kein

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3194 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional