Viernheim

Bildung I Viernheimer Grundschulen begrüßen in der kommenden Woche 304 Erstklässler

Kleine Herzen schlagen höher

Viernheim.Die neuen Abc-Schützen können es kaum abwarten, bis für sie der "Ernst des Lebens" beginnt. Der erste Schultag findet an allen vier Grundschulen am kommenden Dienstag, 15. August, statt. Insgesamt 304 Erstklässler werden an ihren Schulen begrüßt.

Die 84 Erstklässler der Nibelungenschule haben bereits am Montagabend ihren Auftakt. Um 18 Uhr findet nämlich ein ökumenischer Gottesdienst zum Schulanfang in der Michaelskirche statt. Die Einschulungsfeier am Dienstag ist dann zweigeteilt, in der Turnhalle treffen sich jeweils zwei erste Klassen um 8.30 und um 10.30 Uhr.

Zum Abschluss des Schultags gibt es auch wieder den Luftballonwettbewerb des Fördervereins - und die Ballons steigen zu einem bunten Abschluss des ersten Schultags in den Himmel. Die 89 neuen Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule treffen sich um 8.30 Uhr zum Gottesdienst in St. Hildegard und dann um 9.30 Uhr zur Einschulungsfeier in der Sporthalle. Anschließend dürfen die Mädchen und Jungen, 73 in der ersten Klasse und 16 in der Vorklasse, auch gleich ihre Klassenzimmer inspizieren und die neuen Klassenkameraden kennenlernen. Die Albert-Schweitzer-Schule nimmt am Dienstag elf neue Schüler auf. Um 10 Uhr werden die acht Kinder der Vorklasse und drei Erstklässler in der Mensa begrüßt.

Ökumenischer Gottesdienst

Die Schulanfänger der Schillerschule und der Goetheschule sind mit ihren Familien um 10 Uhr zum ökumenischen Einschulungsgottesdienst in die Marienkirche eingeladen. Jedes Kind wird am Ende des Gottesdienstes ganz persönlich gesegnet und soll so die Zusage und das Versprechen Gottes erfahren: "Du bist mir kostbar. Ich gehe mit dir in die Schule. Ich begleite dich Schritt für Schritt durch dein Leben." Anschließend findet um 11 Uhr die Einschulungsfeier für die Schillerschüler in der Turnhalle statt.

Danach werden die 60 neuen Schüler in die Klassen aufgeteilt und erleben bis 12.30 Uhr ihren ersten Unterricht. In der Goetheschule beginnt die Einschulungsfeier in der Turnhalle um 11 Uhr, die zweiten Klassen gestalten das Programm. Und nach der ersten kurzen Schulstunde haben die 60 ABC-Schützen auch schon wieder "Schule aus".

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel