Viernheim

Fußball-Landesliga: TSV Amicitia spielt 1:4 beim FC St. Ilgen

K.o. durch frühen Elfer

Archivartikel

St. Ilgen. Der FC St. Ilgen hat gegen den TSV Amicitia Viernheim zuhause 4:1 gewonnen. Die Viernheimer hatten sich nach der ansprechenden Leistung gegen Waldhof II viel vorgenommen, die Ambitionen bekamen aber einen frühen Dämpfer. Das Trainergespann Reinhold König und Michael Wagner musste die Ausfälle von Kropka (verletzt) und Spielführer Kümmel (krank) hinnehmen. Dafür hatte sich Horvat

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel