Viernheim

Amici d’Italia Mitglieder erstellen Online-Forum

Kochbuch geplant

Archivartikel

Viernheim.Wegen der Corona-Krise mussten auch die Amici d’Italia verschiedene Veranstaltungen und sämtliche Stammtisch-Termine streichen. Nun soll ein Online-Forum auf der Internetseite des Vereins zumindest ein gewisses Maß an Kontakten unter den Mitgliedern ermöglichen.

Die Idee stammt von Klaus-Dieter Stöppel und kam beim Vorstand sehr gut an. Dieser machte sich auch gleich an ihre Umsetzung. In dem Online-Forum können nun alle Mitglieder Vorschläge einbringen, sich mit anderen Mitgliedern austauschen und so digital das Vereinsgeschehen mitgestalten. So soll das Forum zu einem „digitalen Marktplatz“ werden. Wichtigstes Anliegen des Vereins dabei ist es, eine Sammlung beliebter Rezepte aus der italienischen Küche zusammenzustellen. Auf diese Weise soll ein „Viernheimer Quarantäne-Kochbuch“ mit Bildern aus dem Forum entstehen. Der Vorstand hofft, dass eine geplante Fahrt zur römischen Kelter in Ungstein und das Fest zum 30-jährigen Bestehen des Vereins im Juli stattfinden können. Gleiches gilt für die Studienfahrt zu den italienischen Vulkanregionen im September. H.T.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional