Viernheim

Basketball Rhein-Neckar Metropolitans fehlen zwei Spieler / BG Viernheim-Weinheim tritt beim Tabellenletzten UC Baden-Baden an

Konzentration der Defensive gefordert

Viernheim.Nach dem Sieg gegen die TG Sandhausen wollen die Oberliga-Basketballer der BG Viernheim-Weinheim am Samstag, 30. November, nachlegen und beim Tabellenletzten UC Baden-Baden einen weiteren Sieg einfahren.

Allerdings sollten sie gewarnt sein: Auch vor der jüngsten Auswärtsbegegnung beim SSC Karlsruhe wurde mit einem Sieg gerechnet, am Ende setzte es eine 20-Punkte-Niederlage für die „Sharks“. Wenn das Team von Robin Zimmermann konzentriert in der Defensive arbeitet und die Energie während des gesamten Spiels hochhält, sollte die Partie um 19 Uhr aber eine lösbare Aufgabe für die BG sein.

Deutlich schwerer dürfte ein Auswärtssieg für das Team der Rhein-Neckar Metropolitans in der Jugend-Basketballbundesliga (JBBL) werden. Mit Julius Hoffmann und Leonard Leip fehlen dem Kooperationsteam der Metropolregion zwei wichtige Spieler, und Leverkusen hat im Lokalderby bei den Rheinstars Köln ein deutliches Ausrufezeichen beim 91:65-Erfolg gesetzt. Die Partie findet am Sonntag, 1. Dezember, um 12.30 Uhr statt.

Ansonsten haben fast alle Teams der BG Viernheim-Weinheim Heimspiele in der Viernheimer Waldsporthalle. Das Basketball-Wochenende beginnt um 10 Uhr mit der weiblichen U18 gegen die Basket Ladies Kurpfalz, anschließend spielt die U14 gegen den TV Schwetzingen. Um 14 Uhr empfangen die Herren 3 die KuSG Leimen 3, anschließend spielt um 16 Uhr die U16-1 gegen den SSC Karlsruhe. Den Abschluss am Samstag bilden um 18 Uhr die Damen 1 gegen die Basket Ladies Kurpfalz 3 und um 20 Uhr die Herren 2 gegen den LSV Ladenburg.

Am ersten Adventssonntag geht es um 13 Uhr mit der U16-2 los, die auf die TG Sandhausen trifft, gefolgt von der U14-2 um 15 Uhr gegen die TSG Ziegelhausen. Abschließend empfängt die U18-2 den TV Eppingen in der Waldsporthalle.

Die beiden U10-Teams spielen am Samstagvormittag bei der SG Heidelberg-Kirchheim und die U18-1 tritt um 15 Uhr in der Oberliga beim USC Freiburg an. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional